E-Post-Manager nur zum Teil sichtbar

 

FAQ-Nr: OKB-0000107

 

FAQ-Download: hier

 

Betrifft: E-Post-Manager Version 1

 

Problem: 

Der E-Post-Manager wird nicht vollständig dargestellt, es erscheint lediglich die Menüleiste des E-Post-Managers.

 

Ursache: 

Aus bisher unbekannten Gründen schlägt das Setzen der gespeicherten Fensteranordnung ab und zu fehl.  

 

Lösung: 

Löschen Sie die private Benutzereigenschaft "OSEMC_Docklayout". Gehen dazu Sie wie folgt vor:


1.)  Wechseln Sie in den Konfigurationsmodus von orgAnice (Sollten Sie nicht die Rechte besitzen, in den Konfigurationsmodus zu wechseln, dann bitten Sie Ihren Administrator, die private Benutzereigenschaft zu löschen. Bitte schließen Sie dann während des Vorgangs Ihre Datenbank! Nach dem die Benutzereigenschaft bei Ihnen gelöscht wurde, können Sie Ihre Datenbank wieder öffnen und die Standard-Anordnung des E-Post-Managers wird geladen. Sie brauchen dann die folgenden Schritte nicht befolgen.)

2.) Öffnen Sie den  Objekteditor und suchen Sie Ihren eigenen Benutzer, bzw. den Benutzer, für den Sie die Eigenschaft löschen wollen, im Datenbankzweig heraus.

3.) Suchen Sie in den privaten Eigenschaften die Eigenschaft: "OSEMC_Docklayout" heraus und löschen Sie diese.

4.) Übernehmen Sie die Änderungen mit "OK" und schließen den Objekteditor mit der Schaltfläche "Schließen"

5.) Wechseln Sie wieder in den Benutzermodus (Wichtig!)

Nun wird die Standard-Anordnung geladen und der E-Post-Manager ist wieder vollständig sichtbar.

Beim Schließen der Datenbank wird diese Fensteranordnung auch wieder in die Datenbank gespeichert.